Summers, Sarah-Jane and Juhani Silvola - Widdershins CD

14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NN083
Die Hardanger-Fiedel trifft die finnische Folkgitarre: Daraus ist eine wunderbare Freundschaft... mehr
Produktinformationen "Summers, Sarah-Jane and Juhani Silvola - Widdershins CD"

Die Hardanger-Fiedel trifft die finnische Folkgitarre: Daraus ist eine wunderbare Freundschaft entstanden! Mit dem beschwingten „Widdershins“ legen Sarah-Jane Summers und Juhani Silvola bereits ihr zweites Album vor. Und bürsten die Tradition auf sympathische Weise gegen den Strich: Denn „Widdershins“ bedeutet in Schottland nichts anders als „gegen den Uhrzeigersinn“ und „gegen die Norm“. Sehr temperamentvoll kommen diese rein instrumental eingespielten Töne daher und machen mächtig Lust darauf, das Tanzbein zu schwingen! „Volksmusik trifft Noiserock“, lobt die norwegische Presse.
Die schottische Geigerin Sarah-Jane Summers und der finnische Gitarrist Juhani Silvola leben in Oslo, haben aber anderswo schon reichlich musikalische Erfahrung gesammelt: Die Schottin war eine der letzten Schülerinnen, die das Geigenspiel noch beim legendären Donald Ridell erlernt hat. Als Gründungsmitglied der norwegisch-schottischen Band Fribo machte die Musikerin bereits vor Jahren auf sich aufmerksam. Fribo zelebriert eine ungewöhnliche Form der „Fusion Music“ und bringt schottische Tanzrhythmen mit traditionellen nordischen und keltischen Traditionen zusammen. Auch bei dem Fiddler Quintett RANT ist sie zugegen.

Silvola hat in Skandinavien bereits bei verschiedenen Projekten mitgewirkt (Adjagas, Elin Kaven, Highasakite), ist versiert in Folk und Pop und hat sich auch als Produzent einen Namen gemacht.
Summers & Silvola überzeugen mit ihrer Mischung aus Tradition und Experimentierfreudigkeit und zelebrieren einen frischen, neuen Ansatz in ihrer Musik. Die beiden Künstler loten die klanglichen und expressiven Möglichkeiten ihrer Instrumente maximal aus. Ihr Sound basiert auf traditioneller schottischer Musik aus den Highlands. Dabei erweitern Sarah-Jane und Juhani ihr musikalisches Spektrum, indem sie Einflüsse aus der skandinavischen Tradition und experimentelle Klänge mit einbeziehen. Abgerundet wird diese virtuose Mischung durch den offenen und improvisatorischen Ansatz der beiden Musiker. Jedes der beiden Instrumente darf hier abwechselnd die Führungsrolle übernehmen. Ihr selbst betiteltes Debütalbum wurde im Herbst 2013 veröffentlicht und von der Kritik hymnisch gefeiert. 2015 war das Duo Headliner bei den „Celtic Connections“.
Das Duo präsentiert sich auf „Widdershins“ unwiderstehlich spielfreudig. Von wegen  zurückhaltende Nordlichter: Sie versprühen in lebhaften Folkweisen wie „Bellag The Drover“ eine unwiderstehliche Lebenslust. Langweilig wird es uns hier bestimmt nicht! Denn Sarah-Jane Summers spielt die Fiedel mitunter so rau und wild wie eine Rockgitarre! Silvola kommt mit seiner Gitarre so mächtig daher wie die gesamte Rhythmussektion einer ganzen Bigband. Dass das Duo auch die leisen und zarten Töne beherrscht, demonstriert es mit dem innigen „Vaajakosken Maija“.
„Dieses Duo setzt Standards für alle anderen“, lobt „FiddleOn“.
Absolute Meister auf ihren Instrumenten“, schwärmt „Songlines“.

Weiterführende Links zu "Summers, Sarah-Jane and Juhani Silvola - Widdershins CD"
Zuletzt angesehen