Boxgalopp - Hobbädihö CD

14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • BU084
Fränkische Kinderlieder mit Boxgalopp und prominenten Gästen Die bunteste, schönste (und erste)... mehr
Produktinformationen "Boxgalopp - Hobbädihö CD"

Fränkische Kinderlieder mit Boxgalopp und prominenten Gästen
Die bunteste, schönste (und erste) fränkische Kinderlieder-CD!

Dialekt, hui!
Dialekt ist von gestern? Niemals! Und doch: Stimmt, genau! Aber nie zuvor klang er fröhlicher, frecher und schöner aus fränkischem Kindermund als auf der Kinderlieder-CD von der Gruppe Boxgalopp! Vor einandhalb Jahren startete der Kopf der Gruppe, der Bamberger Musiker David Saam (u.a. auch Kellerkommando) gemeinsam mit dem BR Studio Franken einen Aufruf und suchte Mundart-Kinderlieder in ganz Franken.

Ohrwürmer für Klein und Groß
Unter den vielen Einsendungen befanden sich sowohl altbekannte Hits, wie z.B. „Bridschäbraad“, als auch unentdeckte Perlen, wie das Lied vom „Hexenmasdä Grimifax“.  Z.T. waren es auch nur einzelne Schnipsel aus denen Saam und seine Kolleginnen dann die Lieder zusammenbastelten. So ließ sich „Hobbädihö“ ganz wunderbar mit dem „Hansgerch vo Bischberch“ kombinieren und wurde somit letztlich sogar zum Namensgeber der herrlich vielfältigen Platte, die nicht nur den Kleinen sondern auch den ganz Großen Spaß machen wird. Auch ein paar selbstgeschriebene Songs sind dabei, wie der swingende „Sams-Marsch“, den David Saam dem Schriftsteller Paul Maar zum 80. Geburtstag komponiert hatte.

Inbrünstige Begeisterung bei den Kindern
Neben den Bandmitgliedern sind viele Kinderstimmen auf „Hobbädihö“ zu hören: ein Kinderchor aus Bad Berneck schmettert begeistert den „Vuglbeerbaam“, Kinder von Freunden aus Ansbach singen herzerweichend „Bidschebadschebeedä“, Verwandte und die eigenen Kinder der Band feixen fröhlich „Wo die Hasen Hosen haaßen“.

Prominente Gäste
Zu den ganz jungen Stimmen gesellen sich auf der Scheibe noch prominente Gäste. So sind der Kabarettist Matthias Egersdörfer und die Band Gankino Circus („Dä Bubblmoo“), der Liedermacher Wolfgang Buck („Finsdä wors in allle Eggn“), die A-Capella-Truppe Viva Voce („Endla aufn Weihä“),  die Schauspielerin Hanna Plaß („Guds Nächdla, gud Nochd“) und der Subway-to-Sally-Trommler Simon Michael („Hans ho, bleib do“) mit von der Partie. Ganz zu schweigen von den anderen befreundeten Musikerinnen (u.a. von der Kapelle Rohrfrei), die mitgeholfen haben, die Scheibe zu einem wundervollen Sammelsurium eingängiger Melodien und Textzeilen zu machen.

Ko-Produktion
Im Jahr 2017 hatte David Saam das Kunststipendium der Stadt Bamberg bekommen und dabei das Kinderlieder-Projekt begonnen. Schnell waren die Boxgalopp-Kollegen Carolin Pruy-Popp, Katharina Schalanda und Res Richter überzeugt. Mit der Forschungsstelle für fränkische Volksmusik, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und Werner Aumüller von BR Heimat aus dem Studio Franken, fanden sich weitere Partner, die sich einig waren: es ist Zeit für eine fränkische Kinderlieder-CD!

So schaut's aus
In Ko-Produktion mit dem Studio Franken in Nürnberg fanden dann über mehrere Wochen hinweg die Aufnahmen statt. Herausgekommen ist eine CD, die sehr wechselseitig ist und unheimlich viel Spaß macht! Sie erscheint am 23. November 2018 beim Label „Beste Unterhaltung“ und kann im Handel erworben werden. Im folgenden Jahr soll es dann auch noch ein Liederbuch zur „Hobbädihö“-CD geben, damit in Kindergärten, Schulen und überall fröhlich miteinander gesungen werden kann!

Weiterführende Links zu "Boxgalopp - Hobbädihö CD"
Zuletzt angesehen