Vedan Kolod - Wild Games CD

13,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • CPL041
EN With "Wild Games" Vedan Kolod celebrate their 15th anniversary as a group. It is the first... mehr
Produktinformationen "Vedan Kolod - Wild Games CD"

EN
With "Wild Games" Vedan Kolod celebrate their 15th anniversary as a group. It is the first album since "Gorodische" was released in 2014. With "Wild Games" the trio goes back to their first album "Tribes" from 2005, which dealt with shamanic music tradition of Siberia. "Wild Games" was recorded under live conditions and only very sparingly reworked. According to singer Tatyana Naryshkina, the central song is the track "Fox", which returns to the early days of the band with its singing based on the shamanic tradition and the percussive elements. “Fox" is about a girl who becomes a fox. "After this song, the rest of the album took shape," recalls Naryshkina. Children's folk tunes were added as distinctive elements. It is played on historical instruments such as Russian double flute, hurdy-gurdy and gusli.
"Wild Games" is an album that is characterized by the love of the band members for the harsh Siberian nature and its wild animal world. The animals and their "endless play with death" were the main inspiration for the compositions, says singer and multi-instrumentalist Valery Naryshkin.

DE
Mit „Wild Games“ feiern Vedan Kolod trotz der schwierigen äußeren Bedingungen ihr 15jähriges Bestehen. Es ist das erste Album seit dem 2014 veröffentlichten „Gorodische“. Mit „Wild Games“ lässt das Trio seine intensive Beschäftigung mit mittelalterlichen Klängen hinter sich und knüpft an das erste Album „Tribes“ aus dem Jahr 2005 an, das sich mit der schamanischen Musiktradition Sibiriens beschäftigte. „Wild Games“ wurde unter Live-Bedingungen aufgenommen und nur sehr sparsam nachbearbeitet. Zentraler Song des Albums ist laut Sängerin Tatyana Naryshkina der Track „Fox“, der mit seinen auf der schamanischen Tradition basierendem Gesang und den perkussiven Elementen am Schluss zu den Anfangstagen der Band zurückkehrt. In „Fox“ geht es um ein Mädchen, das zur Füchsin wird. „Nach diesem Song nahm der Rest des Albums Gestalt an“, erinnert sich Naryshkina. Als gestaltende Elemente kamen Kinder-Volksweisen hinzu. Gespielt wird auf historischen Instrumenten.
Trotz der schwierigen äußeren Bedingungen: „Wild Games“ ist ein Album, das von der Liebe der Bandmitglieder für die harte sibirische Natur und ihre wilde Tierwelt geprägt ist. Die Tiere und ihr „endloses Spiel mit dem Tod“ waren die Hauptinspiration für die Kompositionen, berichtet Sänger und Multiinstrumentalist Valery Naryshkin.

Weiterführende Links zu "Vedan Kolod - Wild Games CD"
UDU - Udu UDU - Udu
11,99 € *
Zuletzt angesehen