Irina Björklund & Pauanne - Barely Ann-Mari CD

14,61 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NN146
DE In Skandinavien ist die Fernsehserie „Peacemaker“ kürzlich  erfolgreich angelaufen und... mehr
Produktinformationen "Irina Björklund & Pauanne - Barely Ann-Mari CD"

DE
In Skandinavien ist die Fernsehserie „Peacemaker“ kürzlich  erfolgreich angelaufen und wird bis zum Jahresende auch in  verschiedenen anderen europäischen Ländern sowie in Nordamerika zu sehen sein. Die finnische Sängerin und Schauspielerin Irina Björklund spielt in „Peacemaker“ die Hauptrolle: Sie ist Ann-Mari Sundell, eine finnische Expertin für anspruchsvolle Friedensverhandlungen.
Irina Björklund ist in Finnland eine der bekanntesten Schauspielerinnen und Musikerinnen. Sie stand schon mit internationalen Stars wie George Clooney in „The American“ vor der Kamera und hat in ihrer Heimat bereits sechs Soloalben veröffentlicht. Ihr Markenzeichen: sie übersetzt finnische „Evergreens“ aus den vergangenen hundert Jahren ins Französische, was für sie ganz selbstverständlich ist: Sie ist zum Teil in Frankreich aufgewachsen. Ihr erfolgreiches Album „La Vie Est Une Fête“ wurde im Jahr 2014 von keinem Geringeren als Marc Collin von Nouvelle Vague produziert. In Frankreich wurde Björklund eine besondere Ehre zuteil: Ihr wurde vom französischen Kulturministerium im Jahr 2016 die Auszeichnung einer „Chevalier des Arts et des Lettres“ verliehen.
Pauanne ist ein neueres finnisches Folkmusik-Ensemble. Das Trio besteht aus Kukka Lehto, Tero Pennanen und Janne Haavisto. Auf ihrem Debütalbum überraschten die Drei mit respektlosen, rauen Liedern. Sie haben historisches Archivmaterial aus dem frühen 20. Jahrhundert in den finnischen Archiven gesichtet. Besonders wichtig ist es ihnen, die lange verschütteten heidnischen Traditionen ihrer Heimat wiederzuentdecken. Sie thematisieren auch die oft grausame Reaktion der damaligen finnischen Obrigkeit gegen diese Rituale. Deftige Flüche finden sich in ihrem Repertoire ebenso wie lange vergessene Hirtenlieder. Pauanne haben in den Archiven aufmüpfige historische Lieder entdeckt, die sich über die Sonntagspredigt des Pfarrers lustig machen „Wir bringen Zaubersprüche traditioneller Heiler aus Lappland, Predigten aus einem westfinnischen Gefängnis und die Rufe karelischer Viehhirten auf die Bühne“, schreiben Pauanne. Das Trio überrascht mit einer ungewöhnlichen Instrumentierung mit Geige, Hammondorgel, Keyboards und Percussion. In Finnland wurden Pauanne bei der jährlichen Ethnogaala im Jahr 2019 als beste Newcomer ausgezeichnet.

EN
The TV series Peacemaker recently got off to a successful start in Scandinavia and will also be broadcast in several other European countries and North America until the end of the year.  Finnish singer and actress Irina Björklund plays the leading role, she is Ann-Mari Sundell, a Finnish expert for complex peace negotiations.
Being one of the most famous actresses and musicians in Finland, Irina Björklund worked with international stars like George Clooney in The American and has released six solo albums in her home country. Her trademark is translating Finnish “evergreens” from the past hundred years into French, which comes naturally to her as she partly grew up in France. Her successful album La Vie Est Une Fête (2014) was produced by none other than Nouvelle Vague’s Marc Collin. In 2016 Irina Björklund received the special honour of being awarded the title of “Chevalier des Arts et des Lettres” by the French Ministry of Culture.
Pauanne is a Finnish folk music ensemble of more recent times consisting of Kukka Lehto, Tero Pennanen and Janne Haavisto. Their album debut surprised with disrespectful, rough songs. Sifting through historical Finnish archive material from the early 20th century, it is especially important to them to rediscover the long buried pagan traditions of their native country. In doing this they also address the often cruel reactions of the Finnish authorities of the time against rituals of that kind. In their repertoire can be found bawdy curses as well as long forgotten shepherd songs. Pauanne also have discovered reckless historical songs that make fun of the priest’s Sunday sermon. “It’s spells of traditional healers from Lapland, sermons from West Finnish prisons and the calls of Karelian cattle herders that we bring to the stage,” Pauanne say. The trio surprises with an unusual mix of instruments playing violin, Hammond organ, keyboards and percussion. Pauanne were awarded best newcomer at the annual Ethnogala in 2019.

 

Weiterführende Links zu "Irina Björklund & Pauanne - Barely Ann-Mari CD"
Zuletzt angesehen